Dem Arbeitskreis bekannte
und (teilweise) verfügbarer Literatur
mit (orts-) geschichtlichem Bezug zu ...


... geographischen Bereichen:



... zum Bau von:








[zurück zum Seitenanfang]




Literatur zum Ortsbereich WESSLING

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxxx]
Erich Rüba:
"Oberpfaffenhofen mit Weichselbaum - Geschichte der Höfe 1812-2012 - Streifzug durch die Ortsgeschichte 1800-1975"
(C) 2012 Herausgeber Gemeinde Weßling, ISBN: 978-3-00-037906-2
Ausleihe: Gemeindebücherei Weßling

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxx]
Hans Porkert: "Am Weßlinger See - Ein Heimatbuch in Wort und Bild"
(C) 1986 Gemeinde Weßling, 551 Seiten Bezug: Gemeinde Weßling
Standort: Gemeindebücherei Weßling
Kapitel-Überschriften:
- 200 Jahre Dorfentwicklung im Zeitraffer
- Die älteste Darstellung unseres Sees
- Unser See - ein Toteiskessel
- Unser See - Geschichten und Geschichtliches
- Aus der Geschichte des Dorfes Weßling
- Zur Geschichte der 37 Erstanwesen
- Vom Leben und von der Arbeit im alten Dorf
- Die Maler in Weßling - und zwei Bildhauer
- Weßlings Theaterära
- Franz Xaver Bacherl
- Aus Weßlinge Schulgeschichte
- Vom Fremdenverkehr
- Baudenkmäler in Weßling
- So ist Weßling gewachsen
- Chronik denkwürdiger und interessanter Ereignisse von 1885-1985
- Kleine Geschichte des Weßlinger Eishockeysports
- Bürgerhilfe in Weßling
- Aus der Geschichte der Pfarrei Weßling
- Die Marienwallfahrt Grünsink
- Rund um Weßling über sieben Hügel
- Erinnerungen an ...
- Ein paar Anekdoten
- Weßling einst - Weßling jetzt
- Quellennachweis
- Nachweis der Abbildungen

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxxx]
H. Porkert, M. Wolleschak, Dr. Ostermayer, W. Follner, F. Hasler:
"Weßling Oberpfaffenhofen Hochstadt - Alte Bilder erzählen aus unserer Heimat"
(C) 1999 Geiger-Verag, ISBN: 3-89570-590-X
Ausleihe: Gemeindebücherei Weßling

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxxx]
Franz Schaehle: "Chronik der Pfarrgemeinde Oberpfaffenhofen"
Geschichte des Dorfes Oberpfaffenhofen, erforscht 1936 von Franz Schaehle, Diessen
217 Seiten, Überarbeitet 1993 von Rudi Eder, Weßling
Ausleihe: Gemeindebücherei Weßling

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxxx]
"Kirchen der Pfarrei Weßling"
PDA - Kunstführer Nummer 473/1999, 22 Seiten
(C) 1999 Kunstverlag Passau, ISBN: 3-89643-131-5
Bezug: Kath. Pfarramt Christkönig, Weßling

[GEMEINDEARCHIV-ORT-SIGyyyy]
Vortrag zur 1250-Jahrfeier von Hochstadt
"1250 Jahre Hochstadt"
(C) 2000 Franz Leutenbauer, Hochstadt

[GEMEINDEBÜCHEREI-ORT-SIGxxxx]
Der Pfarrstadel Weßling
CD-ROM mit Vereins-Chronik von 1990 bis 2002 von UNSER DORF e.V.
und den komplette Ausgaben der Hefte "UNSER DORF heute" Nr. 1 bis 30
(C) UNSER DORF e.V. März 2002
Bezug: Internet http://www.UnserDorf-Wessling.de

[PRIVAT-ORT-RS001]
"St. Georg - Oberpfaffenhofen"
Landkreis Starnberg, Diözese Augsburg, Patrozinium 23.4.
Herausgeber: Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat St. Georg, Oberpfaffenhofen

[PRIVAT-ORT-RS002]
Festschrift: "100 Jahre Freiwillige Feuerwehr HOCHSTADT"
zugleich Festschrift: "75 Jahre Aubachschützen HOCHSTADT"
mit Festprogramm Hochstadt 22. - 24. Juni 2002

[PRIVAT-ORT-RS003]
Roland von Rebay: "Anstatt beschämt zu schweigen -
Anektoden aus dem Leben eines Weßlingers"
(Anläßlich seines 60. Geburtstags)
(C) 1986 Eulenspiegel Verlag Uli Singer, Seefeld, 149 Seiten

[PRIVAT-ORT-RS005]
Karl Häser: "Es geht auch ohne Ellbogen -
Geschichten eines bunten Lebens"
(C) 1994 Grainer Verlag, Gauting, 201 Seiten

[PRIVAT-ORT-RS006]
Passauer Universitätsschriften zur Archäologie - Band 7:
Helmut Bender: "DIE RÖMISCHE SIEDLUNG VON WESSLING-FRAUENWIESE -
Untersuchungen zum ländlichen Siedlungswesen während der Spätantike in Rätien"
(C) 2002 Verlag Marie L. Leidorf GmbH, ISBN 3-89646-175-3, ISSN 0945-327X
Inhaltsverzeichnis:
B E F U N D E
I. Umwehrungen
1.Nordtor, 2.Südtor, 3.Übrige Teile
II. Innenbebauung
Haus 1-12, Brunnen, Gruben, andere Befunde, Einhegungen, vermutliche Gebäude, Unbebaute Flächen
III. Befunde außerhalb der Umwehrungen
Grabungen auf dem Hügel, Quelle und Graben am nördlichen Hügelfuß
IV. Neue Befunde im Bereich des Gräberfeldhügels
K A T A L O G
Katalog ausgewählter Kleinfunde aus Metall, Glas, Bein und Keramik
A U S W E R T U N G
1. Kartierung ausgewählter Kleinfunde: Metall, Glas, Keramik, Münzen, Tierknochen
2. Siedlungsarchäologie
3. Die spätkaiserliche Siedlung von Weßling-Frauenwiese und ihre Bedeutung
4. Gesamtinterpretation - ein Versuch
L I S T E N, BEITRÄGE, VERZEICHNISSE, ZUSAMMENFASSUNG
B E I L A G E (in separater Mappe)
Beilage 1: Gesamtplan der Siedlung
Beilage 2 - 3: Befundplan Nord- und Südtor
Beilage 4 - 6: Befundplan Umwehrungen
Beilage 7 - 19: Befundplan Haus 1 - 14
Beilage 20: Gesamtplan Gräberfeld
Beilage 21 - 27: ausgewählte Kleinfunde und Münzen
Beilage 28: Befundplan mittlerer Kaiserzeit, Periode 1
Beilage 29 - 31: Befundplan spätere Kaiserzeit, Periode 2 - 4

[PRIVAT-ORT-RS007]
Joachim Königbauer: "Eine Kindheit auf dem Dorf 1849-1862"
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gerhard Schober
Illustriert von Paul Ernst Rattelmüller
(C) 1987 Oreos Verlag, ISBN 3-923657-19-6, 208 Seiten, 17 Abbildungen
Inhalt:
Vorwort Mein Heimatdorf Meine Familie In den Wäldern um Etterschlag
Von Druiden und Hexen Unwetter und Wettersegen Allerlei Botengänge in die
Umgebung Kirchweih Weitere Botengänge und Ausflüge In der Küche
Vom Waschen und Backen Vom Flachsrösten und Weben Der böse Gockel
Der Memminger Bote Beim Dorfschmied Beim Schreiner Die beiden Schneider
auf der Stör Die Württemberger Schäfer Vom Kalkbrennen Treibjagden
Die Jagd auf den Marder Das Vieh Feldarbeit Der Dorfhirt Laubrechen
und Torfstechen Dreschen im Spätherbst Der Ammersee Holzarbeit im Winter
Der Schatz Posthalter Fuchs Der Maurer Gallus renoviert die Etterschlager Kirche
Mit dem Fuhrwerk nach München Die nobelste Fahrt meines Lebens Sand fahren
Meine Begegnung mit der Musik Der Schnapsbrenner Die Schule auf dem Heuboden
Das neue Schulhaus Unterricht in der Dorfschule Märchen und Fabeln Aus dem Leben
der Pfarrei Der Nachtwächter Bauernhochzeit Die Kirchweih Advent Die Weihnachtszeit
Die Osterzeit Bittgänge und Wallfahrten Fronleichnam Grünsink Kinderspiele
Wintervergnügen Unser Taubenschlag Das Ochsenrennen in Etterschlag
Die Eisenbahn wird gebaut Abschied von der Kindheit Die Tracht in Etterschlag um 1860
Ferienaufenthalte bei den Geschwistern Der Einbruch des Städtischen Nachwort

[PRIVAT-ORT-RS008]
Manfred X. Schneider: "Das Glück der Waisenkinder - Eine Kindheit in Bayern"
(C) 2004 Husum Verlag, ISBN 3-89876-174-6, 214 Seiten
Inhalt:
Einleitung - Das Drama - Die Familie - München - Weßling - Schule - Krieg - Schule in Weßling
Besatzungszeit - Am Weßlinger See - In den Wäldern - Schi fahren - Ministrantenzeit
Die restliche Schulzeit - Die alte Post - Meine erste Reise - Grünsinker Fest - Einladung

[PRIVAT-ORT-RS009]
Liselle Winand: "Habe die Ehre ... eine schöne Misere"
(C) 1998 Selbstverlag Winand, 82205 Gilching, 222 Seiten, ISBN 3-00-003831-0
Inhalt: Selbstbiographie der Autorin:
- am 17.3.1920 in Pähl als Elisabeth Gabler, als Tochter des Schreiners Kasimir Gabler geboren
- das 1. und 2. Lebensjahr bei ihrer Tante in Herrsching gelebte
- ab ihrem 2. Lebensjahr im Seehof in Weßling bei ihrem Großvater, der 1911 den Seehof von seinem Vater übernommen hatte, aufgewachsen
- mit 14 Jahren Weßling verlassen und Lehre als Köchin in München begonnen
- 1941 Herrmann Würstle geheiratetet, mit ihm 2 Kinos (Gilching und München) betrieben und von ihm 1972 geschieden
- in 2. Ehe Walter Winand geheiratet
- seit 1949 in Gilching wohnt und aktiv Astrologie betreibt und Horoskope erstellt

[PRIVAT-ORT-RS010]
Fritz Fenzl: "Keltenkulte in Bayern - Spurensuche an Kraftorten"
(C) 2003 Nymphenburger Verlagsbuchhandlung, München, 142 Seiten, ISBN 3-485-00964-4
Inhalt: ... Seite 83 bis Seite 88:
Der Krater des Klausbühl bei Weßling - Rundtempelanlage mit starker keltischer Energie






[zurück zum Seitenanfang]




Literatur zum Landkreis STARNBERG

[PRIVAT-STA-LF001]
Joseph Dillizer: Althistorische Nachrichten
"Das Fünfseenland - bis zum Jahre 1800"
gesammelt von Joseph Dillitzer (*1737 +1802)
1986 übertragen von Josef Spindler, Herrsching
Ausleihe: Gemeindebücherei Weßling

[PRIVAT-STA-RS001]
Ludwig Wittmann: "Die Pfarrei Drössling, Meiling, Delling"
einst und jetzt, dargestellt 1902 von Ludwig Wittmann, Pfarrer in Oberalting
(C) 1902 Verlag Seidel'sche Buchdruckerei in Sulzbach i.O.
Ausleihe: Gemeindebücherei Weßling

[PRIVAT-STA-RS002]
Peter Iohn: "K i l t o a h i n g + A r n i s e s r i e t -
Landschafts- und Dorfgeschichte der Gemeinde Gilching und Umgebung"
(C) 1975 Volkshochschule Gilching-Argelsried, Arbeitskreis Heimatchronik
Kapitel-Überschriften:
- Vorwort
- Die Landschaft (1.Geographie, 2.Hydrographie, 3.Geologie)
- Die Geschichte (1.Vorgeschichte, 2.Kelten- und Römerzeit, 3.Frühes Mittelalter,
4.Hohes Mittelalter, 5.Spätes Mittelalter, 6.Frühe Neuzeit, 7.Jüngere Neuzeit)
- Anhang

[PRIVAT-STA-RS003]
"Herrschinger Hefte - zur Pflege der Dorfgemeinschaft"
Herausgeber: Gustl Empfenzeder, Kulturreferent der Gemeinde Herrsching
Folge 1: "Der Kirchberg"
Folge 2: "Herrschinger Straßennamen"
Folge 3: "Herrschinger Wanderwege"
Folge 4: "70 Jahre Eisenbahn"
Folge 4: "Ammersee Schiffahrt"
Folge 6: "Herrsching - Ramsee"
Folge 7: "Herrsching - Wartaweil"
Folge 8: "Herrsching - Schloß Mühlfeld
Folge 9: "Herrsching - Hofmark Mühlfeld
Folge 10: "Herrsching - Schloß Ried"
Folge 11: "Herrsching - Lochschwab"
Folge 12: "Herrsching - Rausch"
Folge 13: "Herrsching - Widdersberg"
Folge 14: "Herrsching - Ortsgeschichte und Fischerei"
Folge 15: "Herrsching - Postgeschichte"
Folge 16: "Herrsching - Ortsmitte"
Folge 17: "Herrsching - Der 1. Weltkrieg und die Zeit davor"
Folge 18: "Herrsching - Zwischen den beiden Weltkriegen"
Folge 19: "Herrsching - Zweiter Weltkrieg"
Folge 20: "Herrsching - Die Heimatvertriebenen"
Folge 21: "Herrsching - evangelische Gemeinde"
Folge 22: "Herrsching - Vereins-Tradition"
Folge 23: "Herrsching - Schulgeschichte"
Folge 24a: "Herrsching - Kath. Pfarrgeschichte"
Folge 24b: "Herrsching - Kath. Brauchtum"
Folge 25: "Herrsching - und seine Zukunft"

[GEMEINDEBÜCHEREI-STA-SIGxxxx]
Gustl Empfenzeder: "Geschichte der Ammersee-Heimat"
(C) 1978 Selbstverlag Johanna Empfenzeder, Herrsching, 315 Seiten
Standort: Gemeindebücherei Weßling
Kapitel-Überschriften:
- Aus ulalten Zeiten
- Auf dem Heiligen Berg
- Machtlfing
- Rund um den Pähler Laurenzi-Turm
- Ramsee - ein verschwundens Dorf
- Mühlfeld und Wartaweil
- Zwei Herrschinger zum Gedenken (Scheuermann,Uhde-Bernays)
- St. Alban
- Wilhelm Leibl in Unterschondorf
- Greifenberg
- Beim seligen Rasso im Ampertal
- Inninger Geschichte
- Breitbrunn
- Wörthsee
- Das Grafenland der Toerring
- Seefelder Hofmarken
- Im barocken Glanz erneuert
- Zwei besondere Glocken (Gilching,Drössling)
- Die Wallfahrt Grünsink
- Die Stillen im Lande
- Leute die bekannt wurden (Dillitzer,Bacherl,Königbauer,Queri)
- Die Dampfschiffahrt auf dem Ammersee und der Amper
- Von der Lokalbahn zur S-Bahn
- Farbbild-Anhang
- Nachwort
- Bildnachweis

[PRIVAT-STA-RS005]
"HOFMARK TUTZING - Geschichte in zwölf Jahrhunderten"
Schriftleitung: Petra Gründl, Herausgeber: Gemeinde Tutzing, 199X
Kapitel-Überschriften:
- Der Lauf der Geschichte
- Das Geschick der Bewohner
- Tiefen und Höhen des Lebens
- Geschehen und Erinnerung

[PRIVAT-STA-RS006]
"AUS DER HOFMARK TUTZING - Ein Spaziergang durch die alte Pfarre"
Tutzinger Rückblick im Jahre der Fischerhochzeit -
zur Ausstellung Hausrat und Hausschmuck
Herausgeber: Gemeinde Tutzing, 1980

[PRIVAT-STA-RS007]
Festschrift zur 1250-Jahrfeier von Geratshausen
"1250 Jahre Garatshausen"
Herausgeber: Gemeinde Feldafing 1992

[PRIVAT-STA-RS008]
Oberbayerisches Archiv für vaterländische Geschichte - 9. Band:
"Geschichte des Schlosses Seefeld"
(C) 1848 Historischer Verein von und für Oberbayern, München
Standort: Arbeitskreis Ortsgeschichte, Fotokopie, 59 Seiten

[PRIVAT-STA-RS015]
Jolanda Engelbrecht: "Drei Rosen für Bayern -
Die Grafen zu Toerring von den Anfängen bis heute"
(C) 1985 W.Ludwig Verlag Pfaffenhofen, ISBN 3-7787-3264-1
Kapitel-Überschriften:
- Die Anfänge bis zur Gründung der Linie Stein (1090 bis 1200)
- Eine "Riesensage" und viele kleinen Scharmüzel
- Ämter, Reichtum - und die Einleitung der Katastrophe von 1421
- Der große Krach mt Wittelsbach (1397 bis 1434)
- Das Ende einer Linie und die Geburt von drei neuen (1423 bis 1517)
- Als die Bayernherzöge ein Menschenalter auf törringische Dienste verzichten mußten (1517 bis 1580)
- Gleich zweimal 30 Jahre Krieg (1581 bis 1648)
- Die Grafen Törring kommen unter die Perücke (1648 bis 1745)
- Abermals ein recht kriegerisches Kapitel (1714 bis 1763)
- Die alten Zöpfe werden abgeschnitten (1735 bis 1826)
- Gerade noch einmal davon gekommen (1824 bis 1929)

[PRIVAT-STA-RS016]
Otto Walser: "Menschen und Geschichten im Fünfseenlamd -
Ein Buch zum 100. Geburtstag des Landkreises Starnberg"
(C) 2002 Landratsamt Starnberg, 128 Seiten (mit Werbeanzeigen)

[GEMEINDEBÜCHEREI-STA-SIGxxxx]
Werner Bülow: "Der Wörthsee - und seine Umgebung im Wandel der Zeiten"
(C) 1988 Oreos Verlag, Schaftlach, ISBN 3-923657-21-8, 318 Seiten
Bezug: Rathaus Wörthsee

[PRIVAT-STA-RS017]
Arbeitskreis Heimatgeschichte Wörthsee
CD-ROM zur Ausstellung im Rathaus Wörthsee vom 16.3.2001 bis 27.4.2001
"Huckler - Häusler - Huababauern: Wörthsee vor 200 Jahren"
(C) 2002 Gemeindearchiv Wörthsee, 104 Seiten, Format Adobe-PDF
Bezug: Gemeindearchiv Wörthsee

[PRIVAT-STA-RS018]
Siegfried Rehm (+2001): "Die Stockdorfer, ihre Häuser und die Suche nach Stadelaren"
- Quellenforschung 11. - 19. Jahrhundert
(C) 2002 Johanna Rehm, Stockdorf, Selbstverlag, 177 Seiten

[GEMEINDE.GILCHING-STA-SIGxxxx]
Rudolf Schicht: "Wie es in Gilching war"
1. Band: " "
(C) Gemeinde Gilching
Preis: Euro 26,- Rathaus Gilching, Gemeindekasse

[GEMEINDE.GILCHING-STA-SIGxxxx]
Rudolf Schicht: "Wie es in Gilching war"
2. Band: "Vom Bauerndorf zur Wohnsiedlungsgemeinde und die Geschichte der Gilchinger Kirchen"
(C) 1996 Gemeinde Gilching, 425 Seiten, 271 Fotos, 96 Karten
Preis: Euro 26,- Rathaus Gilching, Gemeindekasse

[GEMEINDE.GILCHING-STA-SIGxxxx]
Rudolf Schicht, Hans Lampl: "Arnisesried u. Geiselprunn"
Preis: Euro 26,- Rathaus Gilching, Gemeindekasse

[GEMEINDEBÜCHEREI-STA-SIGxxxx]
Gerhard Schober: "Frühe Villen und Landhäuser am Starnberger See"
(C) 1999, Verlag OREOS, 544 Seiten, ISBN 3-923657-53-6

[PRIVAT-STA-RS019]
Josef Orter, Andreas Schöpf: "MACHTELFING - eine Dorfchronik"
(C) 2000 Ulenspiegel Druck und Verlag, Andechs

[PRIVAT-STA-RS020]
Festschrift: "70 Jahre Gründungsfest des Heimat-
und Trachtenvereins Frieding e.V." verbunden mit den
"43. Huosigau-Heimattagen" vom 12. - 15. Juli 1991

[PRIVAT-STA-RS021]
Festschrift: "Friedinger Festtage 17. - 20. Juli 1997"
- 30 Jahre Blaskapelle Frieding
- 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Frieding
- 39. Bezirksmusikfest

[PRIVAT-STA-RS022]
Freiherr Edmund Oefele: "Geschichte der Grafen von Andechs"
Innsbruck, Verlag der Wagner'schen Universitäts-Buchhandlung, 1877
1999 Nachdruck Verlag für Kunstreproduktionen Neustadt a.d. Aisch
ISBN 3-89557-102-4, 249 Seiten
Inhaltsübersicht
I) Von eigenen Quellen
II) Genealogie, A. Stammtafel, B. Nachweise
III) Besitzungen
- Grafschaft und Begüterungen im jetzigen Oberbaiern
- Das Erbe der Grafen von Vormbach
- Regensburg
- Grafschaften und Begüterungen im jetzigen Tirol
- Begüterungen in Niederösterreich
- VL Krain und Istrien
- Begüterungen in Kärnten
- Begüterungen in kärntischen Mark (Steiermark)und dem Traungau
- Dalmatien, Kroatien, Meran
- Grafschaft und Begüterungen in Frankreich
- die staufische Mitgift
- Anhang: Verwaltung und Hofstaat, Wappen
IV) Geschichte
V) Regesten
Arnold I, Friedrich I, Razo, Meginhart, Bertold I, Otto I, Arnold II,
Friedrich II, Otto II, Gebhart, Bertold II, Otto IV, Dietrich, Liupold
Otto III, Poppo I, Bertold III, Heinrich II, Otto V, Bertold IV, Otto VII
Heinrich IV, Otto VIII
VI) Urkunden

[PRIVAT-STA-RS023]
Oberbayerisches Archiv für vaterländische Geschichte, herausgegeben
von dem historischen Verein von und für Oberbayern, neunter Band:
"Geschichte des Schlosses Seefeld", München 1848
Inhalt:
I. Geschichte des Schlosses Seefeld
II. Seefeld unter Freiherrn von Gundolfing (1385-1450)
III. Seefeld unter den Herren von Preysing (1450-1472)
IV. Seefeld im Besitz der Herren von Toering, Jettenbacher Linie
V. Seefeld im Besitz der Herren von Toering, Steiner Linie und
zugleich der heutigen Grafen von Toering-Seefeld (1555-1847)

[PRIVAT-STA-RS024]
Maurus Friesenegger: "Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg"
Grundlage handschriftliches Manuskript des Abtes Maurus Friesenegger
(*1590 +1655) von Andechs: "Erling und Heiligenberg vom Jahre 1627-1648"
Hauptschauplätze des Tagebuchs ist das Kloster Andechs und das Pfarrdorf Erling
(c) 1996, 2.Auflage, Hugendubel München, 214 Seiten, ISBN 3-88034-859-6

[PRIVAT-STA-RS025]
Freiherr Edmund Oefele: "Geschichte der Grafen von Andechs"
(c) 1877, Auflag 1999, Verlag füt Kunstproduktionen, Neustadt a.A., ISBN 3-89557-102-4

[PRIVAT-STA-RS026]
Gerd Holzheimer: "Auf Trüffeljagt im Fünfseenland -
Auf kultureller Spurensuche im Starnberger Land"
< Pretiosen, Wunder, Unglaubliches im Starnberger Landkreis >
(c) 2003 Buchendorfer Verlag, 237 Seiten, ISBN 3-934036-81-3
Kapitel:
(0) Der Landkreis Starnberg
(1) Drei Seen und der heilige Berg (Herrsching, Andechs, Pilsensee, Troja am Wörthsee, Steinebach)
(2) Unweit vom heiligen Berg (Frieding, Widdersberg, Seefeld, Breitbrunn, Inning)
(3) Fast schon der Rest der Welt (Unering, Hochstadt, Weßling, Oberpfaffenhofen, Gilching)
(4) Was dazwischen ligt (Seewiesen, Aschering, Maising, Traubing, Machtlfing)
(5) Kreuzweis (Krailing, Stockdorf, Unterbrunn, Oberbrunn, Hadorf oder Hausen, Pentenried, Gauting, Buchendorf, Todesmarsch durchs Würmtal)
(6) Starnberg, südlich von Kyoto (Rieden, Leutstetten, Starnberg)
(7) Starnberger See West (Pöcking, Possenhofen, Roseninsel, Fewldafing, Geratshausen, Tutzing)
(8) Starnberger See Ost (Percha, Kempfenhausen, Berg, Aufkirchen, Aufhausen, Leoni, Rottmannshöhe, Bismarkturm, Biene Maja)

[PRIVAT-STA-RS027]
Wolfgang Schüle, Andechs: "Agnes von Andechs-Meranien - Königin von Frankreich 1196-1201"
(c) 2003 - 340 Seiten - digital produziert:
Michael Hirschel Computer Publishing GmbH, 82152 Martinsried
Inhaltsverzeichnis:
(1) Die Andechs-Meranier
- Das Fürstengeschlecht - Die Familie Agnes - Die Burg - Adlige Erziehung
(2) Der französische Krieg
- Philippe "Dieudonne" - Philippe "Auguste" - Isabella von Hennegau - Der 3. Kreuzzug
(3) Ingeborg von Dänemark
- Eine strategische Heirat - Die Hochzeit - Der Eklat - Erklärungsnotstand - Die Scheidung von Compiegne
(4) Der Kampf um Rom
- Die dänische Präsenz - Der dänische König - Abt Wilhelm von Ebelholt - Der Bischof von Tournai - Die Antwort des Papstes - Die dänischen Gesandten - Ingeborg
(5) Agnes
- Zugehörigkeit zum Hochadel - Philippes Wahl - Bedenken - Die Reise nach Compiegne - Die Begegnung - Die andere Hochzeit - Paris - Am Hofe - Die hilfreiche Königin - Regina non grata - Die Reliquie
(6) Die Politik
- Deutschland und Dänemark - Frankreich und Deutschland - Ludwig VII. - Philippe Auguste - Philippe Auguste und Innocenz III.
(7) Eine neue Ära
- Der neue Papst - Der erste Schritt - Lieben oder Regieren - Regieren in Treue zu Rom - Die Begegnung der Frauen - Der Papst drängt - Die Drohung aus Dijon - Der Legat und der König - "Mala Francia"
(8) Das Interdikt
- Der Text - Die Reaktion - Die Bulle - Verquickungen - Das Ende des Interdikts - St. Leger en Yvelines - Der Verzicht - Die Erfolge des Papstes - Der Abschied
(9) Poissy
- Das königliche Refugium - Das "Dict d'Agnes"
(10) Die scheinbare Versönung
(11) Das Opfer
(12) Saint-Corentin
- Die Stiftung des Königs -Der Unterhalt der Abtei - Bianca von Kastilien - Das Schicksal von Saint Corentin
(13) Die Kinder
- Die Legitimation - Maria - Philippe - Tristian
(14) Ingeborg chancenlose Rückkehr
(15) Kirche und Kurie
- Eheschließungen - Die Kardinäle -Gilles de Corbeil - Carmina burana - Philippe der Kanzler - Helinand und Volksgeschichten
(16) Der letzte Vergleich
- Die zwei Königinnen - Die zwei Schwestern
(17) Anhang
- Stellungnahme zum Eheprozess - Die Scheidung Ludwig VII. von Eleonore von Aquitanien - Der Bamberger Reiter

[INTERNET]
LINK zu den Veröffentlichungen des Arbeitskreis für Ortsgeschichtsforschung der Würmregion





[zurück zum Seitenanfang]




Literatur zur Landeshauptstadt MÜNCHEN

[PRIVAT-MUE-RS001]
Richard Bauer, Gerhard Bauer: "P A S I N G - Stadt vor der Stadt"
- Die Entwicklung von 1800 bis 1938 - 2. Auflage (363 Seiten)
(C) 1996 Buchendorfer Verlagsbüro, Buchendorf 1984, ISBN 3-927984-58-2
Teil 1: Die Entwicklung des Dorfes und der Stadt Pasing
- Zur Lage des Dorfes
- Die Herrschaftliche Entwicklung
- Die Lebenbedingungen im Dorf Pasing
- Die Eisenbahn
- Die Entdeckung Pasings
- Die Industriealisierung Pasings
- Die Villenkolonie
- Die Englischen Fräulein
- Die Stadterhebung
- Die Straßenbahn
- Die Lehrerbildungsanstalt
- Kirchen-Neubauten
- Weltkrieg und Revolutionszeit
- Die zwanziger Jahre
- Die Weltwirtschaftskriese und ihre Folgen
- Der Rathausneubau
- Die Eingemeindung
Teil 2: Altpasinger Spaziergänge

[PRIVAT-MUE-RS002]
Gustav Weng: "Topographischer Atlas von München"
Dargestellt und bearbeitet in 88 Sectionen im 2500 teiligen Maastabe
Nachdruck der Originalausgabe von 1849/51
(c) 2002 Bezirksausschuss München-Maxvorstadt, ISBN 3-00-009909-3

[PRIVAT-MUE-RS003]
Ausstellungskatalog München, Galerie im Rathaus, 5. Mai bis 6. Juni 1993:
"Die Münchner Frauenkirche - Restaurierung und Rückkehr ihrer Bildwerke"
(C) 1993, ISBN 3-87904-198-9, 127 Seiten
Inhalt:
- P.B.Steiner: Die Frauenkirche und die Stadt München
- C.T.Horn: Der Abschluß des Wiederaufbaus
- S.Benker: Die vergessenen Kunstwerke
- H.Ramisch: Die Neueinrichtung der Frauenkirche

[PRIVAT-MUE-RS004]
Manfred Peter Heimers: "Krieg, Hunger, Pest und Glaubenszwist -
München im Dreißigjährigem Krieg"
(C) 1998 Stadtarchiv München, Buchendorfer Verlag, ISBN 3-927984-84-1, 70 Seiten
Inhalt:
- Im Vorfelf des Krieges
- "Confusionen, erstaigerung- vnd thewrungen"
- Die Ruhe vor dem Sturm
- Der Löwe aus Mitternacht"
- "Die abschewliche Sucht der Pestilentz"
- "Nisi Dominus custodiert civitatem"
- Ein gottgefälliges Werk
- Die letzten Heimsuchungen
- Die Folgen des Krieges
- Auf Spurensuche im heutigen München

[PRIVAT-MUE-RS005]
Manfred Peter Heimers: "Die Trikolore über München -
Vorgeschichte, Ablauf und Folgen der französischen Besetzung 1800/1801"
(C) 2000 Stadtarchiv München, Buchendorfer Verlag, ISBN 3-934036-34-1, 120 Seiten
Inhalt:
- München und Frankreich
- Im Bann der Revolotion
- Zwischen den Fronten
- Der neue Landesherr
- Unter republikanischer Besatzung
- "Patriotische" Bestrebungen
- Die Entscheidung von Hohenlinden
- Eine neue Politik
- An der Seite Napoleons
- Im Glanze der neuen Würde
- Die Last des Bündnisses
- Ein bayerisches Volksfest
- Die Abkehr von Frankreich
- Ein Resümee
- Auf Spuren im heutigen München

[PRIVAT-MUE-RS006]
Hermann Wilhelm: "Haidhauser Geschichten -
von 50 Autoren aus vier Jahrhunderten"
(C) 1994 Buchendorfer Verlag München, ISBN 3-927984-35-3, 145 Seiten
Inhalt:
- Sommer: 1888 - Arbeiter fanden guten Verdienst, Hütten und Häuser wurden gebaut
- Martin: 1837 - Eine Hofmark mit eigenem Patrimonialgericht
- Baumgartner: 1822 - Beschreibung der wichtigsten Straßen Haidhausens
- Martin: 1837 - Die Zimmer sind eng und niedrig
- Sommer: 1888 - Karossen und Equipagen rollten die Wiener Straße heraus
- Sommer: 1888 - Artillerie auf dem Gasteigberg
- Ott: 1922 - Haidhausen brennt
- Anonym: 1796 - Kriegstagebuch der "Bittricher Klosters" von 1796
- Ott: 1922 - Die Franzosen beschießen Haidhausen
- Grassmann: 1934 - Einr Krankenanstalt für "lokale Bedürfnisse"
- Sailer: 1939 - Haidhauser Dult
- Martin: 1834 - Ein Spital auf dem höchsten Punkt des Gasteigberges
- Anonym: 1570 - Sätze und Ordnung auf dem Gasteig
- Barth: 1773 - Ein Bittbrief betreffs Leprosenhaus am Gasteig
- Becker: Die Entstehung der Anlage
- Schlecht: 1864 - Spaziergang auf dem Gasteig
- König: 1977 - Das "Trambahnpfeiferl" Ignaz Lumberger
- Kirchner: 1904 - Das Maximilianeum
- Gumppenberg: 1929 - Aufnahmeprüfung zur Königlichen Pagerie
- Gummpenberg: 1929 - Degenstoßfechten und Massenkampfspiel
- Gruber: 1857 - Ein Belustigungsplatz für den Sommer
- Spengler: 1971 - Die aufregenden Schicksale der Praterwirtsfamilie
- Noé: 1865 - Der Prater oder die Gärten des Adonis
- Conrad: 1889 - Riesenbauplatz auf der Praterinsel
- Conrad: 1895 - Bierkeller an der Rosenheimer Landstraße
- Sedlmayer: 1934 - Märzenkeller auf den Höhen östlich der Stadt
- Baumgartner: 1822 - Großbrand in den Bierkellern auf dem Gasteigberg
- Sailer: 1938 - Das Bürgerliche Brauhaus München
- Wedekind: 15. Juli 1889 Höfbräukeller
- Anonym: 1915 - Wegen Überfüllung gesperrt
- Fernau: 1975 - Haidhauser Frücherln
- Valentin: Heit werd grafft - Dem pfeif ich jetzt eins - Bei den Gaszirkussen - Billard in der Wörthstraße
- Fernau: 1975 - Blitzlichter des Bewußtseins
- Anonym: 1927 - Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Haidhausen
- Anonym: 1870 - Bezirksversammlung im Wiener Hof
- Anonym: 1870 - Wie der Herr so der Knecht
- Kühn: 1983 - Sozialdemokraten beim Grundler Wirt
- Anonym: 1927 - Ein öffentlicher Saustall
- Anonym: 1928 - Haihauser Armenhäusler
- Anonym: 1928 - An das Vaterland in der Wörthschule
- Anonym: 1930 - Haidhauser Bezirksfragen
- Anonym: 1929 - Die Zustände am Ostbahnhof-Rondell
- Schönle: 1950 - Schloß- und Kirchenschule
- Fürst: 1889 - Die Fresken Robert von Langer in der Schloßwirtschaft
- Purrmann: Erinnerungen an Franz von Stuck
- Ananym: 1929 - Die Stück-Villa steht zum Verkauf
- Schäfer: 1927 - Ein Nachmittag im Malerheim Grützners
- Bruckmann: Fasching bei Grützners
- Reger: 1902 - Briefe an Henriette Schelle
- Grunauer-Brug: 1959 - Sich fürchten
- Fernau: 1975 - Aushilfsklavierspieler bei den Zach-Lichtspielen
- Thoma: 1901 - Wagnerfestspiele im Prinzregententheater
- Baumgärtner: 1914 - Truppensegnungen vor der Johanniskirche
- Anonym: 1919 - Jahresbericht des Krieger- und Vetranenvereins Haidhausen
- Hofmiller: 1918/19 - Revolutionstagesbuch
- Dreher: 1930 - Ein Tag als Geisel in der Kirchenschule
- Deuringer: 1919 - Einmarsch der "weißen Truppen"
- Hümmert: 1979 - Am Abend des 8. Novembers 1923
- Ganzer: 1934 - Geladen ist was Rang und Namen hat
- Graf: 1927 - Ganz festlich-feierlich hatte er sich hergerichtet
- Feuchtwanger: 1930 - Eine Figur des Bühnendichters Schiller
- Dornberg: 1983 - Terror in der Franziskanerstraße
- Gritschneider: 1990 - Adolf Hitler unbezahlter Leberkäs
- Mühsam: 1929 - Die Wacht am Bürgerbräu
- Roth: 1966 - Verspielte Sekunden
- Gruchmann: 1984 - Georg Elser und das Attentat auf Hitler im Bürgerbräu
- Elser: Vernehmungsprotokoll zum 23.11.1939
- Scharnagl: Als Häftling in Dachau
- Bauer: 1991 - Ein trauriges Fest
- Boette: Im Luftschutzbunker in der Kirchenschule
- Schönle: 1950 - Russische Zivilarbeiter in der Kirchenschule
- Scharnagl: Erneut an der Spitze der Stadt
- Schönle: 1950 - Das Wiederauferstehen der Kirchenschule
- Heim: Wohnen in Haidhausen

[PRIVAT-MUE-RS007]
Brigitte Huber: "Tagebuch der Stadt München - Die offiziellen Aufzeichnungen der Stadtchronisten 1818 - 2000"
(C) 2004 Dölling und Galitz Verlag, München, 216 Seiten, ISBN 3-937904-01-8
Inhalt:
- Von Nutzen "unsortierter Geschichte"
- Bemerkenswertes, Kurioses und Alltägliches
- Die Geschichte der Münchner Stadtchronik
- Die Chronik heute
- Anhang





[zurück zum Seitenanfang]




Literatur zum Bundesland BAYERN

[PRIVAT-BAY-RS001]
Bayerische Landeskunde I:
Siegmar Gerndt: "UNSERE BAYERISCHE HEIMAT - Ein Kulturführer"
(C) 1984 Prestel Verlag München, ISBN 3-7913-0380-5
Kapitel-Überschriften:
- Stämme und Staat
- Regierungsbezirke, Städte und Landkreise
- Verzichnis der bildenden Künstler
- Ortsverzeichnis
- Karten und Pläne

[PRIVAT-BAY-RS002]
Historischer Atlas von Bayern - Teil Altbayern - Heft 3
"Das Landgericht Starnberg im Jahre 1752"
Bearbeiter: Dieter Albrecht
(C) 1951 Kommission für Bayerische Landesgeschichte, München

[PRIVAT-BAY-RS003]
Historischer Atlas von Bayern - Teil Altbayern - Heft 4
"Das Landgericht Weiheim im Jahre 1752"
Bearbeiter: Dieter Albrecht
(C) 1952 Kommission für Bayerische Landesgeschichte, München

[PRIVAT-BAY-RS004]
Wilhelm Störmer: "Die Baiuwaren - Von der Völkerwanderung bis Tassilo III"
Taschenbuch der Reihe "C.H.Beck - Wissen"
(C) 2002 Verlag C.H.Beck München, ISBN 3-406-479812, (128 Seiten)

[PRIVAT-BAY-RS005]
Peter A. Cramer: "Geschichte des Tegernseer Tales - Ein Streifzug"
(C) 1991 Dr. Peter A. Cramer (245 Seiten)
Kapitelüberschriften:
- Landschaftsgeschichtliches
- Aus der Geschichte des Klosters Tegernsee
- Tegernsee während der königlich-wittelsbacher Regierungszeit
- Seit 1918
- Nachwort - benutzte Literatur - Register

[PRIVAT-BAY-RS006]
Ludwig Wamser: "Biriciana - Weißenburg zur Römerzeit"
Führer zu archäologischen Denkmälern in Bayern - Fanken 1"
(C) 1984 Konrad Theiss Verlag Stuttgart, ISBN 3-8062-0323-7, (120 Seiten)

[PRIVAT-BAY-RS007]
"Bayern entsteht - Montgelas und sein Anbacher Memoire von 1796"
Katalog zur Ausstellung des Hauses zur bayerischen Geschichte 1996/97
(C) 1996 Bayerische Staatskanzlei, ISBN 3-927233-46-3, (240 Seiten)
Aufsätze:
- Weis: "Maximilian von Montgelas - Ein Lebensbild"
- Weis: "Ansbach 1796 - Der Aufstieg des Staatsmannes"
- Schimke: "Das Ansbacher Memoire und die praktische Umsetzung seiner Reformsideen"
- Heydenreuter: "Bayerische Verfassungstradition"
Katalog
- Der junge Montgelas
- Ansbach 1796
- Die angeordnete Revolution
- Der Sturz des mächtigen Ministers
- Lebensabend
- Staatsreform und Verfassungsentwicklung in Bayern

[PRIVAT-BAY-RS008]
Kurzführer "BAYERISCHES HAUPTSTAATSARCHIV"
(C) 1996 Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns
ISBN 3-921635-08-X / ISSN 0944-9639 (48 Seiten)
Zuständigkeit - Geschichte,Organisation und Beständestruktur -
Archivgebäude -Benützung und Hilfsmittel - Bestände
ABTEILUNG 1 - Ältere Bestände
I. Wittelsbacher Territorien (a) Kurbayern
(b) Pfalz- Neuburg mit Sulzbach
(c) Kurpfalz und Pfalz-Zweibrücken mit Nebenländern
II. An Bayern gefallene Territorien und Institutionen
1. Hochstifte und Domkapitel
2. Klöster- und Ordenskongregationen (a) Klöster und Stifte
(b) Orden und Ordenskongregationen
3. Weltliche Herrschaften
III. Institutionen des Alten Reichs
IV. Adels- und Familienarchive und Nachlässe
V. Selekte und Sammlungen
VI. Mischbestände
ABTEILUNG 2 - Neuere Bestände 19./20. Jahrhundert
1. Verfassungsurkunden
2. Parlamentarische Körperschaften
3. Oberste Staatsorgane
4. Staatskanzlei
5. Gesandtschaften (vor 1778 bzw. 1799)
6. Konsulate (meist kleine Bestände)
7. Bevollmächtigte und Vertretungen während und nach dem 2. Weltkrieg
8. Sonderbestände und Bestände nichtstaatlicher Herkunft
ABTEILUNG 3 - Geheimes Hausarchiv
ABTEILUNG 4 - Kriegsarchiv
ABTEILUNG 5 - Nachlässe und Sammlungen
1. Nachlässe und Familienarchive
2. Körperschaften, Parteien, Verbände, Vereine, sonstige Institutionen
3. Sammlungsgut

[PRIVAT-BAY-RS009]
Kurzführer "STAATSARCHIV MÜNCHEN"
(C) 1997 Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns
ISBN 3-921635-09-8 / ISSN 0944-9639 (24 Seiten)
A - Geschichtlicher Überblick B - Archivgebäude
C - Bestände
I. Altbestände
(1) Herzogtum/Kurfürstentum Bayern (1507-1803)
(2) Vorübergehend bayerische Gebiete der napolonischen Zeit
(3) Adel
II. Bestände des 19. und 20. Jahrhunderts
(1) Innere Verwaltung (Medizinal-, Baubehörde, Polizei, Stiftungen)
(2) Justitz
(3) Schulen
(4) Finanzverwaltung
(5) Bergbehörde, staatliche und private Bergbaubetriebe
(6) Fortstbehörden
(7) Landwirtschaftsbehörden
(8) Arbeits- und Sozialgerichte, Gewerbeaufsicht, Versorgungsämter
(9) Reichs- und Bundesbehörden (Post, Bahn, Arbeits-, Finanz- und Zollverwaltung)
III. NS-Archivgut
IV. Selekte und Sammlungen (Karten,Pläne,Urkunden,Fragmenten,Mandaten,Zeitgeschichte)
V. Deposita und Archivgut von Stellen, die nicht selbst archivieren
D - Amtsbibliothek
E - Technische Einrichtungen
F - Veröffentlichungen über das Archiv

[PRIVAT-BAY-RS010]
Bayerisches Hautstaatsarchiv: "Bayern ohne Klöster ?"
Katalog zur Ausstellung "Die Säkularisation 1802/1803 und die Folgen"
(C) 2003 Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, München
ISBN 3-921635-70-5, ISSN 0932-5042, 539 Seiten
INHALT
I. Katalog
- Rahmenbedingungen und Ablauf
- Unmittelbare Folgen
- Das Schicksal der Klosterkirchen und -Gebäude
- Langfristige Folgen
II. Aufsätze
- Winfried Müller: Die Säkularisation und ihre Folgen
- Reinhard Stauber: Auf dem Weg zur Säkulation
- Monika Ruth Franz: Die Durchführung der Säkulation als administrative Herausforderung
- Gerhard Immler: Die Säkularisation der Reichsstifte in Oberschwaben
- P. Wolfgang Winhard: Altbayerische Äbte und Pröpste nach der Aufhebung ihrer Klöster und Stifte
- Rainer Braun: Blindes Wüten? Der Umgang des Staates mit den säkularisierten Klosterkirchen und -gebäuden
- Gerhard Leidel: Die Auflösung der Eigenwirtschaft und der Grundherrschaft der ständischen Klöster, dargestellt insbesondere am Beispiel des Augustiner-Chorherrenstifts Rohr
- Gerhard Fürmetz: Bayerns Klosterbrauereien und die Säkularisation
- Elisabeth Weinberger: Vom Klosterwald zum Staatsforst
- Johann Pörnbacher: Die Bibliothek und Sammlungen der Klöster im Hochstift Bamberg nach der Säkularisation 1803
- Klaus Rupprecht: Paul Österreicherund die Säkularisation der Klosterarchive im Hochstift Bamberg
- Annelie Hopfenmüller: Schule und Säkularisation - Die bayerischen Schulen in den Jahren 1799 bis 1804
- Walter Pötzl: Reaktionen der Bevölkerung
- Reinhard Heydenreuter: Der Untergang der Klöster 1802/03 und der Aufstieg Münchens im 19. Jahrhundert
- Walter Demel: Die Säkularisation und die Entstehung des modernen bayerischen Staates
- P. Laurentius Koch: Wieder neu anfangen? Die ehemaligen Benediktiner und die Neugründung von Klöstern durch König Ludwig I.
- Otto Weiß: Die neue Klosterlandschaft in Bayern
- Egon Johannes Greipl: Säkularisierte Klosteranlagen in bayern als Problem der Denkmalpflege
- Joachim Wild: Die Aufhebung der bayerischen Klöster - Versuch einer Bilianz

[PRIVAT-BAY-RS011]
Heimatzeitung "Deutsche Gaue" Jahrgang 1927 - Heft XXVIII
Prof. Dr. Viktor Ernst: "Der Urmaier - Versuch einer Entwicklungslinie
vom Urmaierhof zur adeligen Herrschaft im 18. Jahrhundert"
(C) 1927 Verlag Kaufbeuren, 23 Seiten
INHALT
- Vorbemerkungen:
1. Altsiedlunge und Ursiedlungen
2. Das Recht am Boden
3. Die Grundherrlichkeit
4. Zwing und Bann im Allgemeinen
5. Urmaier und Urmaierhof
6. Sippe und Familie
- Vom Urmaier und Urmaierhof bis ins 19. Jahrhunder
Die ersten Jahrhunderte
Bis r. 700
Entstehung der Gemeinden, des Privateigentums am Boden und der Grundherrschaft
Vom Urmaier zum Ritter
Niedergang der Ritterschaft
Die niederadlige Herrschaft bis ins 19. Jahrhundert
- Schluß
1. Zusammenfassung und Winke
2. Kennzeichen des Urmaierhofs

[PRIVAT-BAY-RS012]
Oberbayerisches Archiv - 121. Band:
(C) 1997 Historischer Verein von Oberbayern, München
Inhalt:
(1) Brigitte Neubauer, Wolfgang Pusch:
"Der Physikatsbericht für das Landgericht Starnberg (1861)"
mit Beilagen und ergänzenden Berichten (Seite 7 - 222)
(2) Astrid Brosch: Die Münchner Jakobskirche am Anger -
eine Baugeschichte vom 12. Jahrhundert bis heute" (Seite 223 - 295)
(3) Helmuth Stahleder: "Beiträge zur Geschichte Münchner Bürgergeschlechter im Mittelalter -
Die Impler und Reitmor" (Seite 297 - 337)
(4) Georg Himmelheber: "J.K. Kaltenecker und die Münchner Eisenmöbelproduktion" -
Ein Beitrag zur Handwerksgeschichte im 19. Jahrhundert (Seite 339 - 360)
(5) Michael Hermann: "2000 Jahre deutsche Kultur" -
Historische Festzüge im nationalsozialistischen München (Seite 361 - 386)
(6) Buchbesprechungen (Seite 387 - 404)
(7) Vereinschronik 1996 (Seite 405)

[PRIVAT-BAY-RS013]
Oberbayerisches Archiv - 123. Band:
(C) 1999 Historischer Verein von Oberbayern, München
Inhalt:
(1) Gottfried Mayr: Bemerkungen zur frühen Geschichte des Klosters Tegernsee" (Seite 7-38)
(2) Helmuth Stahleder: "Beiträge zur Geschichte Münchner Bürgergeschlechter im Mittelalter -
Die Schluder" (Seite 39-74)
(3) Peter Heinrich Jahn: "Die Baugeschichte der barocken Klosterkirche St.Benedikt zu Benediktbeuern (1672-1686) -
Italienisches und Einheimisches in der altbayerisches Sakralarchitektur des 17. Jahrhunderts" (Seite 75-234)
(4) Barabra Wank: "Der Physikatsbericht für das Landgericht Miesbach für die Jahre 1857/58 1859/60" (Seite 235-264)
(5) Brigitte Neubauer, Wolfgang Pusch:
"Der Physikatsbericht für das Landgericht Bruck aus dem Jahr 1857-1860 (Seite 265-313)
(6) Johannes Fuchs: "Der Physikatsbericht für das Landgericht Prien von 1861" (Seite 315-377)
(7) Gebriele E. Mayer: "Meine Passionen sind eine einzige 'Die Musik' -
Oswald Kabasta und die Münchner Philharmoniker - Glanzvolle Kariere in unseliger Zeit" (Seite 379-413)
(8) Buchbesprechungen (Seite 387 - 404)
(9) Vereinschronik 1998 (Seite 447)

[PRIVAT-BAY-RS014]
Oberbayerisches Archiv - 124. Band:
(C) 2000 Historischer Verein von Oberbayern, München
Inhalt:
(1) Hans Rasp: "Der Historienmaler Ferdinand Wagner und die 'Fürstenhäuser' in Müchen" (Seite 7-96)
(2) Gertrud Rank: "Das Museum Ludwig Schwanthalers -
Zur Entstehungs- und Kunstgeschichte einer persönlichen Ruhmeshalle" (Seite 97-194)
(3) Nina Gockerell: "Rudolf Kriss (1903-1973)-
Volkskundler und Religionswissenschaftler, Sammler und politisch Verfolgter" (Seite 195-218)
(4) Horst Gehringer: "Die Physikatsberichte für das Landgericht Tittmoning für die Jahre 1859 und 1864" (Seite 219-282)
(5) Paul Adelsberger: "Der Physikatsbericht für das Landgericht Erding von 1861" (Seite 283-372)
(6) Manfred Peter Heimers: "Der Physikatsbericht für das Landgericht Rosenheim von 1861" (Seite 373-416)
(7) Buchbesprechungen (Seite 414-432)
(8) Vereinschronik 1999 (Seite 435)

[PRIVAT-BAY-RS015]
Oberbayerisches Archiv - 125. Band, 1.Heft:
(C) 2001 Historischer Verein von Oberbayern, München
Inhalt:
(1) Klaus Anton Altenbuchner: "Der Königsplatz in München -
Entwürfe von Leo von Klenze bis Paul Ludwig Troost" (Seite 7-126)
(2) Frank Purrmann: "Die ehemaligen Gebäude der Bayerischen Handelsbank in München" (Seite 127-154)
(3) Johann Pörnbacher: "Noth bricht Eisen, Gold und Silber ... -
Anselm Grünwalds Kriegstagebücher von Rottenbuch (1796-1801) -
Ein Beitrag zur Geschiche Bayerns in den Revolutionskriegen" (Seite 155-288)
(4) Helmuth Stahleder: "Beiträge zur Geschichte Münchner Bürgergeschlechter -
Die Bart (bis um 1600)" (Seite 289-392)
(5) Buchbesprechungen (Seite 393-410) Katja Klee: Im Luftschutzkeller des Reiches; Lydia Schmidt: Kultusminister Franz Matt, Reinhard Riepertinger: Aschheim und Dornach; Georg Gruber: 1250 Jahre Gemeinde Oberding; Bayer. Archivtag: Handbuch der Bayr. Archive; Beatrix Ettelt-Schönewald: Kanzlei, Rat und Regierung Herzog Ludwig des Reichen von Bayern-Landshut; Ariane Mittenberger-Huber: Das Plebiszit in Bayern; Maria Rita Sagstetter: Hoch- und Niedergerichtsbarkeit im spätalterlichen Herrzogtum Bayern; Paul Erker/Toni Pierenkemper: Deutsche Unternehmer zwischen Kriegswirtschaft und Wiederaufbau; Peter Acht: Regesten Kaiser Ludwig des Bayern; Johann Pörnbacher: Das Kloster Rottenbuch zwischen Barock und Aufklärung; Volker Rödel: Mittelalter-Der Griff nach der Krone, die Pfalzgrafschaft bei Rhein im Mittelalter
(8) Vereinschronik 2000 (Seite 411)

[PRIVAT-BAY-RS016]
Oberbayerisches Archiv - 126. Band
(C) 2002 Historischer Verein von Oberbayern, ISBN 0342-1686
Inhalt:
Monachium Frisingense - Neue Quellen und Aspekte zur freisingischen Frühgeschichte Münchens
(1) "Die Lehenänger vor dem Neuhauser Tor" (Seite 5-30)
(2) "Der bischöfliche Lehenbesitz und das frühe Wegenetz Münchens"
- Die Straße über Laim/Pasing nach Landsberg
- Zur Situation "Altheims" (Seite 31-38)
(3) "Neue Aspekte zur Gründungsgeschichte Münchens"
- Die historische Position des Freisinger Bischofs
- Der Rückzug des Freisinger Bischofs aus München (Seite 39-53)
(4) "Die Schenkungen an Freising von 782 bzw. 779/806" (Seite 54-56)
(5) "Kloster Schäftlarn und München" (Seite 57-96)
(6) "Kloster Weihenstephan und Schwabing" (Seite 97-122)
(7) "Schwaige und Burgstall"
- Das Gebäude im Norden der Kernstadt
- Das Salvator-Benefizum (Seite 123-131)
(8) "Altschwabinger Herzoglehen" (Seite 132-141)
(9) "Das Schäftlarner Klosterhaus und sein Umgriff" (Seite 142-148)
(10) "Sie St.-Nikolauskirche an der Neuhauser Straße" (Seite 149-157)

[PRIVAT-BAY-RS017]
Oberbayerisches Archiv - 127. Band
(C) 2003 Historischer Verein von Oberbayern, ISBN 0342-1686, 446 Seiten
Inhalt:
(1) Richard Bauer: München als Viligation der Hiosi und als freisinger Reichskirchengut
(2) Hans Schlosser: Der Tod des letzten Staufers - Prozeß und Hinrichtung Konradins im Jahre 1268
(3) Helmuth Stahleder: Beiträge zur Geschichte Münchener Bürgergeschlechter im Mittelalter. Die Schrenck (bis zum Rückzug der Familie aus München)
(4) Peter Moser: Die Äbte des Pfalzklosters (Alt-)Ötting - Karieren im königlichen Dienst
(5) Wolfgang Wüst: Kronenwechsel 1802/03: Das Ende der Grafschaft Werdenfelds im Hochstift Freising. Politischer, ökonomischer und kultureller Umbruch vor 200 Jahren
(6) Hans Roth: Der Physikalbericht für das Landgericht Laufen aus dem Jahr 1861
(7) Christian Sachse: Der Physikalbericht für das Landgericht Traunstein aus dem Jahre 1861
(8) Horst Gehringer: Der Physikalbericht für das Landgericht Reichenhall aus dem Jahr 1861.
Zum 100. Todestag von Dr. Georg von Liebig
(9) Manfred Vasold: Die Grippeepandemie von 1918/19 in München
(10) Buchbesprechungen: Hermann Nehlsen/Hans-Georg Hermann: Kaiser Ludwig der Bayer; Stephan Deutinger: Vom Argrarland zum High-Tech-Staat; Bayr. Landesverein für Heimatpflege: Archäologie und Heimatforschung; Bayr. Landesverein für Heimatpflege: Heimat erleben- bewahren-neu schaffen; Felix Billeter/Antje Günter/Steffen Krämer: Münchner Moderne; Renate Krämer: Die Auseinandersetzungen um das Herzogtum Bayern-Ingolstadt; Rudolf Stingl: Höhenkirchen; Marion Hruschka: Markt Murnau am Staffelsee; Christoph Pinzl: Die hopfenregion; Helmut Rankl: Landvolk und Frühmoderner Staat in Bayern; Wolfgang Wüst: Reichskreis und Territorium; Peter Wolf/Michael Henker/Evamaria Brockhoff/ Barbara Steinherr/Stephan Lippold: Der Winterkönig; Wilhelm Störmer: Pfalz und Pfalzstift Altötting; Georg Köglmeier: Die zentralen Rätegremien in Bayern; Christoph Pinzl/Peter Mayer-Diener: Eiserne Pflücker; Wolfgang Wüst: Die gute Policey im Reichskreis

[PRIVAT-BAY-RS018]
Oberbayerisches Archiv - 128. Band
(C) 2004 Historischer Verein von Oberbayern, ISBN 0342-1686, 298 Seiten
Inhalt:
(1) Richard Bauer: Nachruf für P. Laurentius Koch OSB (3) Richard bauer: Die Dotation des Alpolt und Huasuni zu Schwabing und Sendling (782) und ihre Bedeutung für die Frühgeschichte Münchens
(4) Ulrike Strasser: Wie die Jungfrau zum Staat kam: Religiöser Wandel, Herrschaftszentralisierung und Geschlechterordnung im München des 16. und 17. Jahrhundert
(5) Satu Lidmann: Unzüchtige Weiber und Pristerkonkubinen vor dem Münchner Rat um 1600
(6) Anton Löffelmeir: Das tragische Ende des Kulturhistorigers und Heimatforschers Franz Seraphin Hartmann
(7) Frank Purrmann: Die Fassaden der Friedhofskirche St. Johannis in Landsberg am Lech und der Wallfahrtskirche Wies. Eine Studie zur Baukunst Dominikus Zimmermann
(8) Monika Meine-Schawe: ... alles zu leisten, was man in Kunstsachen machen kann - Die Münchner Akademie der bildenden Künste vor 1808
(9) Eva Nielsen: Robert von Langer und die Fresken seiner Villa in Haidhausen. Ein Beitrag zur Kunst des späten Klassizismus in München
(10) Gisela Goldberg: Wohin mit der modernen Kunst? Bayerische Staatsgemäldesammlungen: Museen - Projekte - Standorte in München
(11) Buchbesprechungen: Vereinschronik der Gesellschaft für bayerische Rechtsgeschichte 2002, Vereinschronik der Gesellschaft für bayerische Rechtsgeschichte 2003

[PRIVAT-BAY-RS019]
Oberbayerisches Archiv - 129. Band
(C) 2005 Historischer Verein von Oberbayern, ISBN 0342-1686, 386 Seiten
Inhalt:
(1) Richard Bauer: Der "Berliner Mozart". Notwendiger Widerspruch gegen die Welsensation
(2) Ludwig Wolf: Die familie der Grafen Perusa
(3) Brigitte Neubauer: Der Physikatsbericht für das Landgericht Troisberg aus dem Jahr 1861 (1. Teil)
(4) Werner Müller: Herzog Wilhelm II. von Bayern - München und Johann Grünwalder am Konzil von basel (1431 - 1449)
(6) Heinz Dollinger: Hans Leinbergers (untergegangene) St. Georgs-Silberschilde und sein druckgraphisches Werk
(7) Buchbesprechungen: Zigeuner in Altbayern 1871-1914, Kriminalgeschichte Bayerns, Regesten Kaiser Ludwig des Bayern (1314 - 1347) nach Archiven und Bibliotheken geordnet, Die Korrespondenzen Hans Fugger von 1566 bis 1594, Ein Augustiner-Chorherrenstift zwischen Katholischer Reform und Säkularisation, Die Schlacht von Höchstädt, Städtische Holzversorgung. Machtpolitik, Armenfürsorge und Umweltkonflikte in Bayern und Österreich, Die vielen Gesichter der Zeangsarbeit. "Ausländereinsatz" im Landkreis München 1939-1945, Das Kloster Tegernsee und sein Beziehungsgefüge im 12. Jahrhundert, "Musikalisches bayern" - ausgewählte CD-Neuerscheinungen

[PRIVAT-BAY-RS020]
Oberbayerisches Archiv - 130. Band
(C) 2006 Historischer Verein von Oberbayern, ISBN 0342-1686, 442 Seiten
Inhalt:
(1) Richard Bauer: Ein Bischof für München - St. Beno als Symbolfigur bayerischer Staatskirche
(1) Dagmar Dietrich: Der Hochaltar der Augustiner-Chorherren-Stiftskirche Dießen am Ammersee; ein gescheitertes Projekt der Brüder Asam
(3) Hans Bauer: Die römische Fernstraße Salzburg-Augsburg nach dem Itinerarium Antonini und der Tabula Peutingeriana. Neue Forschungsergebnisse zur Routenführung. Ein Beitrag zur Römerstrassenforschung in Bayern.
(4) Elli Wolf: neue Aspekte zur Herkunft der Wittelsbacher
(6) Michael Nadler: Die Herrschaft Waldeck der Maxlrainer im 16. Jahrhundert. Studien zur Stellung einer altbayerischen Herrschaft im Reich
(7) Brigitte Neubauer: Der Physikatsbericht für das Landgericht Trostberg aus dem Jahre 1861 (2. Teil)
(8) Horst Gehringer: Der Blick auf das Leben der Bevölkerung in den Bereichen der bayerischen Gerichtsärzte (1858-1861)
(9) Die Chiemsee-Autobahn. Planungsgeschichte und Bau der Autobahn München - Salzburg 1933-1938
(10) Buchbesprechungen: Landstände und Landschaftsverordungen unter Maximilian I von Bayern, Der "Bayerische Rummel" in Tirol, Der Aufstand im bayerischen Oberland 1705 - Majestätsverbrechen oder Heldentat?, 200 Jahre Königreich Bayern

[PRIVAT-BAY-RS021]
Oberbayerisches Archiv - 131. Band
(C) 2007 Historischer Verein von Oberbayern, ISSN 0342-1686, 309 Seiten
Inhalt:
(1) Gottfried Mayr: Bemerkungen zu den Gerichtstagen im frühmittelalterlichen Bayern
(2) Helmut Stahleder: Beiträge zur Geschichte Münchner Bürgergeschlechter im Mittelalter "Die Hundertpfund"
(3) Peter Volk: Ein architektonisches Stichwerk des rämischen Verlags de' Rossi von 1702 aus dem Besitz von Ignaz Günther
(4) Brigitte Huber: Der Hofmaurermeister und Bauunternehmer Joseph Deiglmayr - ein altmünchner Familienporträt
(6) Thomas Marr: Münchner Künstlervereinigung zwischen 1892 und 1914. Leo Putz und Julius Exter zwischen Münchner Künstlergenossenschaft, Secession, Luitpold-Gruppe und Scholle
(7) Cajetan von Aretin: Königreich ohne König? König Otto von Bayern und die Probleme der Regentschaft
(8) Christoph Kopke: "Wir wollwn die Gärtner des Volkes sein". Der Mediziner Ernst Günther Schenck, das Schwabinger Krankenhaus und das KZ Dachau
(9) Buchbesprechungen: Latzin Ellen "Lernen von Amerika", Schlemmer Thomas, Balcar Jaromir "Die Führungsgremien der CSU 1946-1955, Reizenstein, Wolf-Armin Frhr.von "Lexikon Bayerischer Ortsnamen", Bauer-Wild Anna, Sinkel Kerstin: "Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland", Alois Schmid: "1806 - Bayern wird Königreich", Büschel Hubertus: "Untertanenliebe - Der Kult um deutsche Monarchen", Klein Matthias: "Das Stadt- und Bürger-Denkmal in München zwischen 1818 und 1869", Carl-Christian Graf von Kospoth: Otto Carl Erdmann von Kospoth", Günther Flohrschütz: "Lernen bis zum 13. Jahrhundert", H.Dannheimer: "Sandau, Archäologie im Areal eines altbaierischen Klosters", Maximilian Kocher, Ferdinand Kramer, Markus Nadler: Residenz- und Bürgerstadt Neuburg a.D."

[PRIVAT-BAY-RS022]
Oberbayerisches Archiv - 132. Band
(C) 2008 Historischer Verein von Oberbayern, ISSN 0342-1686, 314 Seiten
Inhalt:
(1) Richard Bauer: Das rekonstruierte Anlitz. Die Mozart-Büste des Züricher Bildhauers Heinrich Keller in der Münchner Residenz
(2) Willi Birkmaier: Wolf Augustin von und zu Eisendorf. Das bewegte Leben eines Münchner Hof- und Feldtrompeters im 17. Jahrhundert
(3) Brigitte Huber: Klasik, Jazz und Volksmusik. "Musikalische" Bestände im Stadtarchiv München
(4) Helmut Stahleder: Münchner Bürgergeschlächte im Mittelalter. Die Sänftel
(5) Helmut Stahleder: Johann Neuhauser (von Rutting), Domdekan von Regensburg, Probst von München und Altötting, Kanzler Herzog Albrecht IV. (+1516)
(6) Beatrix Holzer: Zwei Altarbilder von Francesco Vanni (1563-1610) in Salzburg und in Höglwörth
(7) Gerhard Seibold: Stephan Cuno von Losnitz zu Steeg (1578-1637) und sein Album Amicorum
(8) Christian M. Geyer: Die Münchenr Venus Canovas
(9) Ludwig Wolf: Die bayerischen Washingtons
(10) Raimund Wünsche: Adolf Furtwängler (1853-1907). Direktor der Glyptothek

[PRIVAT-BAY-RS023]
Oberbayerisches Archiv - 133. Band
(C) 2009 Historischer Verein von Oberbayern, ISSN 0342-1686, 312 Seiten
Inhalt:
(1) Gottfried Mayr: Bemerkungen zu den Gerichtstagen im frühmittelalterlichen Bayern
(2) Helmuth Stahleder: Münchner Bürgergeschlächte im Mittelalter. Die Hundertpfund
(3) Peter Volk: Ein architektonisches Stichwerk des römischen Verlags de'Rossi von 1702
(4) Brigitte Huber: Der Hofmaurermeister und Bauunternehmer Joseph Deiglmayr
(5) Barbara Six: Leonhard Romeis und seine Münchner Villen
(6) Thorsten Marr: Leo Putz und Julius Exter zwischen Münchner Künstlergenossenschaft, Secession, Luitpold-Gruppe und Scholle
(7) Cajetan von Aritin: Königreich ohne König? König Otto von Bayern und die Probleme der Regentschaft
(8) Christoph Kopke: Wir wollen die Gärtner des Volke sein. Der Mediziner Ernst Günter Schenck, das Schwabinger Krankenhaus und das KZ Dachau
(9) Horst Geringer: Gesamt-Inhaltsverzeichnis der Bände 1-131 der Zeitschrift "Oberbayerisches Archiv" (1839-2007)
(10) Buchbesprechungen:

[PRIVAT-BAY-RS024]
Oberbayerisches Archiv - 134. Band
(C) 2010 Historischer Verein von Oberbayern, ISSN 0342-1686, 230 Seiten
Inhalt:
(1) Elli Wolf: Neue Lagebestimmung der "Civitas" Burgeck
(2) Wolfgang Wüst: Frieden - Wohlfahrt - Ordnung. Der Bayerische Reichskreis und der wittelsbachische Fürstenstaat in der Neuzeit
(3) Brigitte Huber: Ein Altbayer zeichnet London. Der Maler, Zeichner und Lithograf Georg Scharf (1788-1860)
(4) Richard Bauer: "Ein Uhr und ich bin nicht tot" - Vom Sterben König Ludwig I. in Nizza 1868
(5) Thomas Marr: Die Münchner Secession - Aufschwung und Stillstand zwischen 1892 und 1914
(6) Elisabeth Kraus: Jüdische Stiftungen in München im 19. und 20. Jahrhundert. Gründung, Entfaltung, "Arisierung" und Rückerstattung
(7) Buchbesprechungen: BARBARA KINK: Adelige Lebenswelt in Bayern im 18. Jahrhundert. Die Tage- und Ausgabebücher des Freiherrn Sebastian von Pemler von Hurlach und Leutstetten (1718-1772); CLAUDIUS STEIN: Staatskirchentum, Reformkatholizismus und Orthodoxie im Kurfürstentum Bayern der Spätaufklärung. Der Erdinger Landrichter Joseph von Widnmann und sein Umfeld (1781-1802); THOMAS SCHULLER: Napoleon in Bayern. Die Schlacht von Elchingen. Die Bwefreiung von München, 11.-14. Oktober 1805; NICOLAS KLÖCKER/ALOIS FUCHS: Göttingen, Beiträge zur Ortsgeschichte; MANFRED TREML/MICHAEL PILZ: Rosenhein, Geschichte und Kultur; GIAN CASPER BOTT: Alöbert von Keller. Salons,Seancen,Secession; JULIE KENNEDY: Der Künstler-Sänger-Verein. Münchner Geselligkeit zwischen Akademie und Boheme; IRIS LAUTERBACH: Kunstgeschichte in München 1947. Institututionen und Personen im Wiederaufbau

[PRIVAT-BAY-RS025]
Oberbayerisches Archiv - 135. Band
(C) 2011 Historischer Verein von Oberbayern, ISSN 0342-1686, 314 Seiten
Inhalt:
(1) Peter B. Steiner: Zwischen Rubens und Beethoven. Freising un der Reichskirchenbarock [1-25]
(2) Richard Bauer: Der Münchner Grafiker Ferdinand Schiesl (1775-1811). Eine um 200 Jahre verspätete Würdigung [26-110]
(3) Birgit-Verena Karnapp: König Maximilian II.: "Schade ist's, ein solches Talent zu verlieren." Zu Leben und Wirken des Architekten Eduard Metzger (1807-1894) [111-158]
(4) Thorsten Marr: Vom Königreich zur Republick: Die Schatzkammer in der Residenz München (1897-1937) [159-201]
(5) Werner Plumpe: Der Industrielle Carl Duisberg (1861-1935) und München [202.232]
(6) Monika Ständecke: Vom Fasching bis Oktoberfest - Veranstaltungen des Münchner Verkehrsverein-Festring e.V. zur Amtszeit Robert Hubers. Ein Beitrag zur Münchner Festkultur der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts [233-284]
(7) Buchbesprechungen [285-309]: CHRISTOPH BECKER/HANS-GEORG HERRMANN: Ökonomie und Recht - Historische Entwicklung in Bayern; JOACHIM HEBERLEIN: "Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan ..." Das Weilheimer Heilig-Geist-Spital als Beispiel privater und kommunaler Sozialfürsorge in Mittelalter und Neuzeit (um 1328 bis 1943); LANDKREIS AICHACH-FRIEDBERG: Altbayern in Schwaben. Jahrbuch für Geschichte ind Kultur 2010; BAUER,HERMANN/BÜTTNER,FRANK/RUPPRECHT,BERNHARD: Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland; RUDOLF MORSEY: Fritz Gerlich - ein Publizist gegen Hitler. Briefe und Akten (1930-1934; WILHELM VOLKERT: Das Rechtsbuch Kaiser Ludwig des Bayern von 1346; SIXT von KAPF: Guckkastenbilder aus dem Augsburger Verlag von Georg Balthasar Probst (1732-1801); GUNDULA GAHLEN: Das Bayerische Offizierskorps 1815-1866; GEORG EISENBERGER: Mein Leben für die Bauern. Erinnerungen eines Bauernfrührers. Eingeleit und kommentiert von Johann Kirchinger; MARITA KRAUSS: Rechte Karrieren in München. Von der Weimarer Zeit bis in die Nachkriegsjahre; HELMUT FLACHENECKER/ROLF KIESSLING: Wirtschaftslandschaften in Bayern. Studien zur Entstehung und Entwicklung ökonomischer Raumstrukturen vom Mittelalter bis ins 19.Jahrhundert; HERMANN RUMSCHÖTTEL: Oberschleißheim. Eine Zeitreise



[INTERNET]

LINK zu den Staatsarchiven in Bayern
LINK zu Literatur-Sammlung von Dr. Ralph Habersack





[zurück zum Seitenanfang]




Literatur zur Bundesrepublik DEUTSCHLAND

[PRIVAT-DEU-RS001]
DER SACHSENSPIEGEL
Älestes Rechtsbuch in deutscher Sprache von etwa 1260
(C) 2002 Verlag C.H.Beck, München (179 Seiten), IBSN 3-406489-21-4

[INTERNET]
LINK zur Sammlung von Ortsfamilienbücher
LINK zum Haus der Bayerischen Geschichte
LINK zum Verzeichnis Antiquarischer Bücher